Hamburgs Forum für Bildung in der digitalen Welt 

Am 22.09.2022 findet von 14-19 Uhr das landesweite Forum „Digital macht Schule 22“ – #dms22 in Präsenz im Betahaus | Schanze, Eifflerstraße 43 in 22769 Hamburg statt. Es ist ein Kooperationsprojekt der BSB mit dem LI und der Joachim Herz Stiftung. 

Raum für Austausch und Vernetzung über die eigenen Schulgrenzen hinweg – das ist das Ziel von #dmS22. Im Zentrum stehen Ideen, Erfahrungen und Expertisen, die Hamburger Lehrkräfte mit dem Einsatz digitaler Medien in der Schul- und Unterrichtsentwicklung gesammelt haben. Lassen Sie uns gemeinsam Pläne schmieden, Wissen teilen und Gedanken weiterspinnen, um Bildung in der digitalen Welt an Hamburgs Schulen voranzubringen!

Wir laden hiermit alle an Schule Beteiligten aus Hamburg herzlich zu #dms22 ein und freuen uns sehr über eine aktive Teilnahme.

Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme an #dms22 nur nach vorheriger Registrierung möglich ist, die Sie im Folgenden einfach durchführen können: 


Registrierung und Anmeldung


Programm

Das Programm soll Ihnen einen ersten Überblick über die Veranstaltung geben.  

Am 22.09.2022 begrüßen wir Sie ab 14.00 Uhr zu #dms22 mit einer Keynote zum Thema ”Vom Mythos zur erfolgsversprechenden Gestaltungsstrategie – Netzwerke(n) in der digitalen Schulentwicklung”, gehalten von Frau Prof. Dr. Sigrid Hartong, Helmut Schmidt Universität Hamburg.

Anschließend können Sie im Markplatzformat konkrete Projekte und Good Practice Beispiele zum Einsatz digitaler Medien aus der Hamburger Schullandschaft kennenlernen und sich mit den InitiatorInnen dieser Projekte austauschen.  

Im Anschluss an den Marktplatz wird ein Barcamp Ihnen in zwei Zeit-Schienen die Möglichkeit geben, eigene Themen und Ideen mit Gleichgesinnten zu vertiefen.  

Gegen 18.30 Uhr, nach dem offiziellen Ende von #dms22, laden wir Sie herzlich ein, bei Snacks und Getränken die Veranstaltung gemeinsam ausklingen zu lassen. 

Derzeit ist es noch möglich, sich mit einem eigenen Beitrag am Marktplatz zu beteiligen. Wir freuen uns über Ihre Einreichung über den folgenden Link: 


Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Stabsstelle Digitalisierung.

 stabsstelle-digitalisierung {at} bsb.hamburg.de 

Projektpartner